EnerChi - Energetiker - Mystiker - Mentalcoach - Peter Ebner - Simply Happy - Simply Love

"Simply Happy" - Initiator und Botschafter "Peter"


Peter bringt seine vielseitige Lebenserfahrung als Vater, Leistungssportler,

Qualitätsmanager, Personalentwickler, Eventmanager, Sporttrainer, Energetiker,

Dao & Tantra-Meister, Mentalcoach und Naturmensch in "Simply Happy" ein.

 

Kontakt zu Peter:

 

per Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

per Phone +43 (0) 664 7906227

auf Facebook - Peter Soc Ebner & Peter Ebner

auf Xing - Peter Ebner
.
.
.
.

Peter Soc Ebner

In Salzburg geboren und dort auch zur Schule gegangen, Maschinenbau in Gmunden am Traunsee gelernt und anschließend dort etwa 12 Jahre im Management gearbeitet. 

Mit dem Standortwechsel zurück nach Salzburg wirkt er als Qualitätsmanager und gründet danach die Event - und Marketingagentur -Spirit-, betreibt selbst eine Eventlocation in Bayern sowie eine Luxushotelanlage in Zell am See.
2005 übernahm er die Gastronomieleitung bei Red Bull Salzburg. 

Parallel zu Schule und Beruf, bereits ab Jugendalter, ist er im Leistungssport aktiv. 
Anfangs als Fußballer, dann im Skirennsport alpin sowie Speedski, zwischendurch Triathlon und Radrennsport und zuletzt aktiv als Sprinter in der Leichtathletik. 
Sowohl im Skisport als auch in der Leichtathletik sowie bei Eishockey und im Radsport ist er auch als Trainer und Manager tätig.

Der Wandel vom ausschließlich leistungsorientierten, hin zum Naturmensch vollzog sich maßgeblich ab etwa 2008. So wirkt er heute als Mentalcoach, Energetiker und Schriftsteller, 
gründete „Simply Love“ und „Simply Happy“
sowie den gemeinnützigen Verein „Pro Terra Vita“. 

Zahlreiche Projekte und Aktivitäten im Bereich Naturenergie begleitet bzw. leitet er und wirkt ganz besonders rund um das Lebenselement -Wasser-, sowohl wissenschaftlich als auch energetisch orientiert.

Natürlich leben, in absoluter Synergie mit ALLEN Gegebenheiten, weist seinen WEG. Nichts mehr erreichen müssen und gerade deshalb so viel, orientiert sein wirken.

2019 erschien das erste Buch "Sterben, um zu Leben", es folgt das letzte "Book of Memory" bzw. "Die NaturVerfassung".